SCHLIEßEN ✕
Kontakt
Vielen Dank für das Interesse! Bitte fülle das Fromular unten aus, wenn du mit mir in Kontakt treten willst.

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

Anker

Der Anker

Der Anker symbolisiert Stabilität, Kraft, Gelassenheit und Ruhe, es soll bedeuten, den Anker in sich zu setzen, sich selbst zuverankern, im Leben und in allen Lebenssituationen, es bedeutet stabil zu sein, fest im Leben und gut geerdet.

Der Anker steht unter anderem auch für Hoffnung und die Stabilität in der Beziehung zu sich und anderen Menschen, der Anker stärkt und festigt die Liebe, um in einer Partnerschaft unter anderem eine feste Bindung eingehen zu können.

Dieses Bild unterstützt und stärkt diese Eigenschaften, es heilt sanft im Hintergrund die  zu transformierenden Anteile, die wir noch heilungsbedürftig in uns tragen.

Der Anker war auf Sylt an der Nordsee fast überall zu sehen, der Anker liegt mir seither sehr am Herzen und seine Bedeutung hat mir in der Zeit auf Sylt große Unterstützung geboten. Seine Kraft habe ich in mir verinnerlicht, auch das die Verankerung in sich nicht Ortsabhängig ist, wurde mir sehr bewusst. Es wurde mir zudem bewusst wie wichtig es ist, gut in sich verankert zu sein, egal wo ich mich aufhalte, egal in welcher Situation ich mich befinde, denn, wenn ich gut in mir verankert bin, kann mich eine Situation möglicherweise ins Schwanken bringen, aber, ich falle nicht mehr um dabei, im Gegenteil, ich habe gelernt, dieses Schwanken in ein flexibles, im Fluss bleibendes Bewusstsein zu schaffen und damit meine ich, so flexibel zu bleiben, um auch in herausfordernden Momenten meine kreative Gabe Sinnvoll nutzen zu können um immer das Beste aus der jeweiligen Situation zu machen, den Kopf nicht zu verlieren und mit den Füssen stets auf dem Boden zu bleiben. Gerade als so sensitiver Mensch, neigte ich dazu, sehr im Geist zu verweilen und zu vergessen, wie wichtig ein guter Halt und eine gute Erdung ist, damit ich im Leben vorankommen kann und Hindernisse mich nicht mehr allzu sehr aus meiner Mitte, oder aus meinen Füssen jagen. Eine gute Erdung ist essentiell, um im Leben Ziele erreichen zu können, ohne diese Erdung, die Verankerung, kann nichts im Leben wirklich fruchten, es ist der Grund, warum die einen Erfolg haben und andere nicht. Mit Erfolg meine ich alle Lebens Situationen, sei es die Partnerschaft, das Business oder die Gesundheit.

Da ich nun den Unterschied kenne, vom Manko dieser Eigenschaften, zum Plus, kam das Bedürfnis dieses Bild zu malen und anderen eine Unterstützung damit zu bieten.

Die Kraft im Symbol ist stark, Du kannst es auf diverse Art für Dich nutzen.

Wenn Du Dich mit dem Anker bewusst verbindest und Dir das Symbol, zum Beispiel in Dein Basis Chakra setzt, in Deinen Schoss so zu sagen, verstärkst Du ganz bewusst die Eigenschaften von Stabilität, Gelassenheit und Ruhe in Dir, Du gibst der Transformation einen eigenen, zusätzlichen Schub und arbeitest damit bereits als Lichtarbeiter für Dich selbst.

Falls Du ein sehr geistiger Mensch bist und unter mangelnder Erdung verfügst, kann Dir der Anker dies bezüglich auch eine gute Unterstützung sein. Wenn Du Dir bewusst helfen möchtest, kannst Du Dir vorstellen, je einen lichtvollen Anker sanft unter Deine beiden Fußsohlen zu setzen.

Wenn Du in einer Situation im Leben ganz besonders viel Mut brauchst, zum Beispiel stehst Du kurz vor einer Prüfung, dann kannst Du denAnker sanft und lichtvoll in Deinen Nacken setzen, es verleiht Dir dadurch zusätzliche Kraft, Du manifestierst Dir selbst mehr Mut. Der Nackenbereich steht für Mut oder fehlenden Mut. Du hast es in Deiner eigenen Macht, dadurch stärker zu werden.

Du kannst mit dem Bild aktiv arbeiten. Es verstärkt damit deutlich seine Wirkung. Du sorgst für Dich und stärkst die Liebe und die Beziehung zu Dir selbst und damit Dein Vertrauen in Dich.

Wende diese Form von Selbstheilung nur für Dich selbst an. Wende diese Form von Lichtarbeit nie ohne Absprache bei einem anderen an, es ist eines der obersten Gebote nicht ungefragt auf jemand anderen überzugreifen, es sei denn nach Absprache, weil jemand diese Unterstützung wirklich wünscht.

Wenn Du diese Form von Selbstheilung für Dich anwenden möchtest, dann wiederhole die Übung täglich für mindestens 3 Wochen einmal proTag. Setze für 30 Sekunden bewusst den leuchtenden Anker an, zum Beispiel, in Deinen Nacken Bereich.

Das Bild wirkt sanft im Hintergrund, mit aktiver Mitarbeit oder ohne dazu tun.

Du kannst das Bild für Dich ausdrucken und als Unterstützung für Deine Selbstheilung verwenden.

Wenn Du näheres Interesse am Original hast, kontaktiere mich.

Es ist mir eine Ehre. Sei gesegnet.

Nicole Schifferle / Nicole's Art

Eniasarah Hen' Manir

Healer / Artist / Model

Arcyl auf Leinwand

Breite 40cm x Länge 40cm

Euro 320.--

 

 

Weitere Werke

Zusammen Stark!
Kontakt